Zukunftstag im Landkreis Spree-Neiße

Brandenburg gehört nicht nur zu den regenärmsten Bundesländern, hier gibt es auch viele Badeseen und damit sei nur einer von vielen Faktoren benannt, die den hohen Freizeitwert und damit die Attraktivität der Region ausmachen. Doch der östliche Teil Deutschlands hat noch weit mehr zu bieten – spannende Arbeitsmöglichkeiten und interessante Ausbildungsplätze, zum Beispiel im Landkreis Spree-Neiße!

Im Landkreis Spree-Neiße haben sich bisher 32 Veranstalter mit verschiedensten Programmabläufen auf der Aktionslandkarte eingetragen. Daraus ergeben sich 92 freie Plätze für Schülerinnen und 80 freie Plätze für Schüler.

Mädchen und Jungen haben noch die Möglichkeit an der Veranstaltung der Gubener Plastinate GmbH teilzunehmen. Hier lernt ihr einige vielfältige Berufe kennen, von Chemikant/in bis Vertriebsmitarbeiter/in.

Möchtet ihr später einmal Bundespolizistin werden? Acht Mädchen können sich noch zur Veranstaltung der Bundespolizei Guben anmelden. Ihr werdet über das Berufsbild und die Einstellungsvoraussetzungen informiert.

Bei der Veranstaltung von LAFIM Dienste für Menschen im Alter, Evangelisches Seniorenzentrum „Herberge zur Heimat“ könnt ihr euch über das Berufsbild Altenpflegerin und Altenpfleger informieren. Das LAFIM bietet eine Veranstaltung am Morgen und eine am Nachmittag an.

Sichert euch euren Platz über die Aktionslandkarte.