Welche Ausbildungen mit welchem Schulabschluss?

Du möchtest ein Ausbildung machen und fragst dich, welche Möglichkeiten du mit deinem Abschluss hast?  Ob Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abitur, spielt erstmal keine Rolle, denn rein rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss für eine Ausbildung vorgeschrieben. Es haben sich dennoch Tendenzen abgebildet, welcher Schulabschluss von Unternehmen gewünscht ist.

Wenn du dich mit deinem Hauptschulabschluss bewerben möchtest, dann ist vielleicht der Beruf der Bäckerin/des Bäckers, der Dachdeckerin/des Dachdeckers oder Maler/in und Lackierer/in interessant für dich. Nutze den Zukunftstag, um die einen Einblick in diese Berufsbilder zu verschaffen. In der Bäckerein VOLLKERN kannst du am Zukunftstag ein Kleingebäck backen. Die IB Berlin-Brandenburg gGmbH stellt euch Berufe im Malerhandwerk vor.

Mit der mittleren Reife kannst du zum Beispiel eine Ausbildung als Hotelfachmann/frau, Augenoptiker/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in machen. Auch diese Berufe kannst du dir bei Zukunftstag genauer ansehen. Das BioHotel Burg Lenzen informiert dich über Berufsbilder, die im Hotel tätig sind. Die Augenoptik Tautenhahn gibt dir einen Einblick in die Augenüberprüfung, Werkstattarbeit und Kundenberatung.

Wenn du nach dem Abitur eine Ausbildung machen möchtest, dann sind vielleicht der Beruf Immobilienkaufmann/frau, Buchhändler/in oder Kaufmann/frau im Groß-und Außenhandel Möglichkeiten. Erste Eindrücke als Immobilienkaufmann/frau kannst du bei der Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft eG sammeln. Die Vion Perleberg GmbH gibt dir einen Einblick in das Berufsfeld Kaufmann/frau im Groß-und Außenhandel.

Weitere Informationen über Ausbildungsberufe findest du auf www.azubi.de. Auch auf der Zukunftstag-Webseite haben wir zahlreiche Berufe vorgestellt. Interessante Veranstaltungen beim Zukunftstag kannst du über unsere Aktionslandkarte entdecken.