Was macht man eigentlich im E-Commerce?

Seit August letzten Jahres gibt es einen neuen Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“. Während der dreijährigen Ausbildung zum Kaufmann/-frau im E-Commerce kannst du die unterschiedlichen Geschäftsvorgänge im Online-Unternehmen kennenlernen.

Wie bei den meisten Ausbildungen verbringst du deine Zeit im Unternehmen und in der Berufsschule. Im Ausbildungsbetrieb lernst du die unterschiedlichen Abteilungen kennen, die hinter einem Online-Shop stecken, wie Einkauf, Marketing, Logistik und IT. Und in der Berufsschule werden dir die theoretischen Inhalte vermittelt. Du lernst hier vor allem betriebswirtschaftliche Grundlagen.

Seit der Einführung des Ausbildungsberufs haben schon 1.300 Azubis einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen und der Beruf ist auf Anhieb auf Platz 78 der insgesamt 326 dualen Ausbildungsberufe geklettert.

Vielleicht bietet auch dein Lieblings-Onlineshop eine Ausbildungsmöglichkeit an und du kannst bald Teil der E-Commerce-Welt werden. Der Job hat in der heutigen Zeit auf jeden Fall Zukunftspotential, schließlich ist der Onlinehandel aus dem alltäglichen Leben nicht mehr weg zu denken.