Uckermark aufgepasst!

Eine herrliche Seenlandschaft, sanfte Hügel, kleine Dörfer und weite Wälder – nicht umsonst wird die Uckermark als Toskana des Nordens bezeichnet. Aber auch am Zukunftstag hat der Landkreis viel zu bieten. Es sind noch viele spannende Plätze in Unternehmen und Institutionen zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse frei!

Die wirtschaftliche Entwicklung der Region und die Auswirkungen des demografischen Wandels führen gerade in den Wachstumsbranchen zu guten Einstiegsmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven für qualifizierte Fachkräfte.

In der Uckermark  haben sich bisher 21 Veranstalter mit verschiedensten Programmabläufen auf der Aktionslandkarte eingetragen. Es gibt noch über 100 freie Plätze für Mädchen und auch für Jungen.

Zwei Jungs haben noch die Chance sich die Einrichtung Zuckermark genauer an zu schauen und Einblick in die Kita oder die Ganztags-Grundschule zu bekommen. Hier lernt ihr die Berufsbilder Lehrer/in, Erzieher/in, Sonder- und Sozialpädagog/in und Heilerziehungspfleger/in kennen.

Wie wäre es für die Mädels mit dem Synlab Labor am Sana Krankenhaus? Hier lernt ihr den Beruf der Medizinisch Technischen Laborantin (MTA) kennen.

Haben wir euer Interesse geweckt, dann schaut doch auf der Aktionslandkarte, wo es noch freie Plätze gibt.