Neues Berufsprofil online – Pharmazeutisch-technischer Assistent

Ein herzliches Dankeschön an Franz Amrei, der uns für ein Interview zu seiner Berufsausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) zur Verfügung stand. Franz hat vor fast einem Jahr seine Ausbildung abgeschlossen und arbeitet seitdem bei seinem ehemaligen Praktikumsbetrieb, der Brunnen Apotheke, in Bad Freienwalde.

Bevor Franz seine Ausbildung begann, hat er das Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit zur Berufsorientierung genutzt. Als Ergebnis wurden ihm die Ausbildungsberufe Bankkaufmann und PTA empfohlen. In beiden Bereichen hat er ein Praktikum absolviert und sich letztlich für den Beruf des PTA entschieden.

Die Ausbildung zur/m Pharmazeutisch-technischen Assistenten/in ist eine schulische Ausbildung, die insgesamt zweieinhalb Jahre dauert. Die Berufsausbildung findet fast ausschließlich in einer Berufsschule statt und wird durch ein sechsmonatiges Pflichtpraktikum ergänzt.

Interessiert ihr euch für die Arbeit in einer Apotheke? Dann meldet euch zum Zukunftstag an! Es gibt noch freie Plätze in verschiedenen Apotheken.

Im Städtischen Klinikum Brandenburg GmbH können sich drei Jungen für die Veranstaltung „Berufe des Labors, der Apotheke und des Röntgens“ anmelden. Freie Plätze für Mädchen und Jungen gibt es in der Alten Apotheke in Bad Freienwalde. Dort habt ihr die Möglichkeit die Berufsbilder PTA und Apotheker/in kennenzulernen.

Wir wünschen euch viel Spaß!