Know How für den Zukunftstag – Alles was du wissen musst !

Damit du den Zukunftstag optimal für dich nutzt, kommen hier die wichtigsten Infos:

WER?

Der Zukunftstag richtet sich an Schüler/innen und gibt ihnen die Chance einBlick in die Berufswelt zu bekommen und sich über Ausbildung, Studium und Karrierewege zu informieren.

Wann?

Am 26.03.2020! Die Dauer hängt von der jeweiligen Veranstaltung ab. Infos dazu findet ihr unter den Beschreibungen der Angebote.

Wo?

Nutzt die Aktionslandkarte, um herauszufinden, wo es das passende Angebot für euch gibt. Ihr könnt selbst entscheiden, wo es für euch hingeht. Egal, ob ihr bei euch in der Nähe bleiben oder mal in andere Landkreise schnuppern wollt, es ist für jeden etwas dabei! Täglich melden sich neue Veranstalter an.

Wie?

Hier könnt ihr euch anmelden. Vergesst nicht, euren Bestätigungslink innerhalb von 5 Tagen zu aktivieren. Das war’s schon. Jetzt kann es losgehen! Falls ihr für eure Schule einen Nachweis oder eine Freistellung benötigt, schaut mal in unserem Downloadbereich.

Was?

Auf unserer Aktionslandkarte kannst du nach bestimmten Tätigkeiten und in der Freitextsuche nach einem Wort oder nach mehreren Begriffen suchen (z. B. „Heilpädagoge“ oder „Kindergarten Uckermark“). Wenn ihr das passende Angebot für euch herausgefiltert habt, seht ihr in der Veranstaltungsbeschreibung den Programmablauf. So wisst ihr, was euch erwartet. Nach erfolgreicher Anmeldung bekommt ihr von uns außerdem eine Bestätigungsmail mit allen relevanten Informationen.

Warum?

Warum nicht, ist wohl eher die Frage… Am Zukunftstag könnt ihr Berufe kennen lernen, unter denen ihr euch bis jetzt vielleicht noch nichts vorstellen konntet. Ihr lernt Betreibe, Ausbildungsplätze oder Studiengänge kennen und könnt den Tag vor allem dafür nutzen, um Anlaufstellen für das nächste Praktikum oder sogar die eigene, zukünftige Berufslaufbahn zu finden.