Der Zukunftstag-Flyer ist endlich da!

„Es liegt an dir. Lote deine Interessen aus, teste deine Fähigkeiten. Probiere es einfach mal aus. Warum sollte ein Mädchen nicht Autos reparieren, ein Junge nicht Kita-Kinder betreuen?! Längst vorbei sind die Zeiten typischer Männer- und Frauenberufe. Die Arbeitswelten ändern sich rasant; ständig eröffnen sich neue Chancen. Also: Geh‘ am 28. März 2019 auf Entdeckertour, schau dich um. Überall erwarten dich interessante Perspektiven. Wir wünschen dir einen spannenden Zukunftstag!“ Diese Einladung zum Zukunftstag 2019, liebe Schülerinnen und Schüler, kommt direkt von Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, und Susanna Karawanskij, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Der Zukunftstag im Land Brandenburg wird nämlich durch diese beiden Ministerien gefördert.

Das Organisationsteam hat zusammen mit den Ministerien einen Flyer zum Zukunftstag erstellt, in dem ihr alle wichtigen Infos zur Teilnahme auf einen Blick seht. Also klickt euch direkt rein. Falls noch Fragen offen bleiben, dann meldet euch einfach bei uns per Mail unter kontakt@zukunftstagbrandenburg.de oder per Telefon unter 03 31 – 74 00 32 – 26.

Und falls ihr schon immer mal hinter die Kulissen eines Ministeriums schauen wolltet. Beim Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg, also dem Arbeitsplatz von Frau
Karawanskij, und beim Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg  sind noch (wenige) Plätze frei. Also schnell anmelden!