Berufsbild kreativer Handwerksberufe

Mit mehr als 100 verschiedenen Berufsbildern bietet das Handwerk eine große Auswahl an unterschiedlichen Möglichkeiten, Körper und Geist zu beanspruchen.

Heute stellen wir dir den/die Medientechnologen/in Siebdruck vor.

Einzuordnen ist der/die Medientechnologe/in Siebdruck im Glas-, Papier-, Keramischen und sonstigem Gewerbe.

Künstlerische und technologische Herausforderungen

Für Abwechslung ist in diesem Beruf auf alle Fälle gesorgt. Das Material deiner Druckmotive reicht von Blu-ray Disks bis zu Porzellan. Jeder Untergrund bietet seine eigenen Herausforderungen und erfordert individuelle Farbzusammensetzungen und Drucktechniken. Kreativität ist also gefragt.

Zu deiner Ausbildung gehört aber auch das Lernen von technischen Abläufen und Steuerungsprozessen. Du stellst zum Beispiel Druckvorlagen her, weißt über Gewebefeinheiten Bescheid und steuerst hochtechnische Siebdruckmaschienen.

Mehr zu den Schwerpunkten, Fachrichtungen und Ausbildungsinhalt findest du auf handwerk.de.
Hier kannst du sogar den Arbeitsalltag der Medientechnologen/innen Siebdruck in einem kurzen Video sehen.


Etwas bekannter ist vielleicht der verwandte Beruf des/der Medientechnologen/in Druck.

Hier sorgst du dafür, dass Bücher Zeitschriften, Zeitungen, Flyer, Verpackungen, Plakate oder Straßenkarten teilweise in riesigen Auflagen um die Welt gehen.

Nutze den Zukunftstag, um dir ein eigenes Bild davon zu machen, wie innovativ Handwerksberufe sein können und besuche zum Beispiel einen kreativen Handwerksberuf. Der Zukunftstag findet am 26. März 2020 statt.