Zukunftstag 2017 – Endspurt für die Anmeldung

Am Donnerstag ist es bereits soweit, der Zukunftstag 2017 findet statt. Wenn Du noch nicht angemeldet bist, dann schau Dich schnell noch einmal auf unserer Aktionslandkarte um. Einfach Deinen bevorzugten Landkreis oder Deine Wunschbranche auswählen und nachschauen, wo es noch freie Plätze gibt.

Bei vielen Unternehmen, Behörden und Agenturen gibt es spannende Angebote – bestimmt findest Du etwas geeignetes. Dabei kannst Du einen wertvollen Einblick in die Arbeit eines Betriebes oder in ein gesamtes Arbeitsfeld erhalten. Wer also noch nicht sicher ist, welche Ausbildung die richtige oder welches Studium das passende ist, kann sich auf diese Weise einen Eindruck verschaffen.

Dabei lohnt es sich ganz besonders einmal einen Blick auf eher unbekannt Berufe zu werfen. Denn wie sonst willst Du erfahren wie zum Beispiel die Arbeit in einem Stahlwerk abläuft ( www.arcelormittal-ehst.com), welche Aufgaben in einer Feuerverzinkerei auf Dich warten ( www.zinq.com ) oder was die Branche der Energie- und Wasserversorgung an beruflichen Tätigkeiten bereit hält ( http://www.gwaz-guben.de/verband.htm oder http://www.wal-betrieb.de/ ).

Nicht immer erschließt sich mit der Berufsbezeichnung auch das dazugehörige Tätigkeitsspektrum, es gibt viele spannende Berufe mit herausordernden Tätigkeiten und Aufgabenfeldern. Eine Ausbildung ist ein erster Schritt für eine berufliche Karriere, die sich später in unterschiedlichste Richtungen entwickeln kann.

Nutze den Zukunftstag 2017 und bereite Dich auf Deine Zukunft vor!