Im Produktbereich sind vor allem die zwei Berufe Produktdesigner/in und Produktmanager/in wichtig. Während mehr Mädchen als Jungen eine Ausbildung im Produktdesign beginnen, erlernen umgekehrt sehr viel mehr Jungen den Beruf des Produktmanagers. Am 14. Zukunftstag in Brandenburg habt ihr die Gelegenheit, einfach mal die Rollen in diesen beiden sehr gefragten Berufen zu tauschen. weiterlesen

Berufe-LandwirtschaftDu bist naturverbunden, tierlieb und/oder technikorientiert? Die Auswahl der Einsatzfelder im Bereich der Agrarwirtschaft ist groß. Heutzutage geht es in diesem Wirtschaftszweig neben der Erzeugung von Nahrungsmitteln auch um Landschaftspflege und aktiven Umwelt- und Verbraucherschutz, um erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe, um Direktvermarktung und Urlaub auf dem Bauernhof.

Mit den Berufsbildern Fachkraft für Lebensmitteltechnik und Elektroniker/in Betriebstechnik wirst Du am Zukunftstag bei der Nordgetreide GmbH & Co. KG vertraut gemacht. Spiele zum Kennenlernen der Produktpalette und ein Produktionsrundgang runden die Veranstaltung ab.

Auch die Fürstenwalder Agrarprodukte GmbH Buchholz stellt ihren Betrieb vor und zeigt einBlicke in die Ausbildungsberufe Landwirt/in und Tierwirt/in Fachrichtung Milchviehhaltung. weiterlesen

Eine herrliche Seenlandschaft, sanfte Hügel, kleine Dörfer und weite Wälder – nicht umsonst wird die Uckermark als Toskana des Nordens bezeichnet. Aber auch am Zukunftstag hat der Landkreis viel zu bieten. Es sind noch viele spannende Plätze in Unternehmen und Institutionen zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse in Brandenburg frei!

Das Evangelische Seniorenzentrum Haus „Abendfrieden“ Angermünde stellt Ausbildungsberufe in der Altenpflege vor und führt am Zukunftstag durch die Einrichtung. Bei der MSZ Uckermark gGmbH habt ihr die Möglichkeit, den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger/in sowie die Arbeit in den einzelnen Bereichen des Krankenhauses kennenzulernen und die Stadt Schwedt/Oder stellt euch die Berufe Verwaltungsfachangestellte/r, staatlich anerkannte/r Erzieher/in und Stadtinspektoranwärter/in vor. weiterlesen

tap-791172_1280Wir alle brauchen Wasser zum Leben, das ist Fakt. Über 6.000 Wasserversorgungsunternehmen arbeiten hierzulande im Dienste der Wasserversorgung und entnehmen dem deutschen Wasserdargebot jährlich Milliarden Kubikmeter Wasser, um Privathaushalte und Unternehmen zu versorgen. Aber weißt Du auch, welche Berufsfelder im Zusammenhang mit der Wasserversorgung stehen?

Anlagenmechaniker/innen stellen Anlagen für die Versorgungstechnik her, installieren diese und nehmen sie dann in Betrieb. Ohne sie würde unsere Wasser- und Energieversorgung nicht funktionieren. Hast Du Lust, mehr über das Berufsbild zu erfahren?

weiterlesen

Mit großem Engagement bereiten zahlreiche Veranstalter für euch den Zukunftstag in ihrem Unternehmen vor, damit ihr spannende Eindrücke erhaltet und der Tag zu einem vollen Erfolg wird.

FinanzwesenDie Sparkasse Barnim in Eberswalde beschrieb ihren Zukunftstag 2015 so: „Anstrengung lohnt sich. Ganz nach diesem Motto verlief der Zukunftstag der Sparkasse Barnim in diesem Jahr. Zwei Monate Planung flossen in dieses Projekt und es zahlte sich aus. Aber auch die jungen Schülerinnen und Schüler mussten sich anstrengen, egal ob es sich um den Rundgang durch die Hauptgeschäftsstelle oder die Plakatarbeit handelte, sie mussten immer gut aufpassen und zuhören, denn am Ende des Tages wurde ihr Wissen anhand eines Duells getestet. Dieses meisterten die beiden Gruppen mit Bravour und bekamen deshalb eine Urkunde und schöne Preise dafür. Alles in allem war der Tag sehr erfolgreich und wir hoffen den einen oder anderen eventuell später mal als neuen Auszubildenden bei uns begrüßen zu dürfen.“

Auch in diesem Jahr habt ihr wieder die Möglichkeit in den Beruf der Bankkauffrau/des Bankkaufmanns zu schnuppern. weiterlesen

Das Ende der Schulzeit ist schon in Sicht und die Entscheidung, was Du nach der 10. Klasse machen wirst, rückt immer näher? Ausbildung oder Abitur? Du weißt noch nicht recht, welchen Weg in die Zukunft Du gehen sollst? Die Infobroschüre des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport informiert Dich ausführlich über alle Deine Möglichkeiten nach der 10. Klasse und  liefert darüber hinaus Internetadressen, unter denen Du Dich genauer in Deinem Interessengebiet umsehen kannst. weiterlesen

In 61 Tagen – am 28. April – startet der 14. Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg. Insgesamt 193 Betriebe und Institutionen haben bereits knapp 3.300 Plätze für das eintägige Betriebspraktikum auf der Internetplattform www.zukunftstagbrandenburg.de eingetragen. Bildungsminister Günter Baaske und Arbeitsministerin Diana Golze hatten die Seite am 15. Februar freigeschaltet.

Im vergangenen Jahr nahmen knapp 5.000 Jugendliche ab der 7. Klassenstufe die Angebote der damals etwa 480 Betriebe und Institutionen wahr. Baaske und Golze bitten Unternehmen und Institutionen, weiter aktiv Plätze anzubieten, und empfehlen den Schulen und Jugendlichen ab der Jahrgangsstufe 7, sich am Zukunftstag zu beteiligen, der der Berufs- und Studienorientierung dient. weiterlesen

Mädchen in MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und Jungen in der Gesundheits- und Pflegebranche sind längst nicht mehr ungewöhnlich. Dennoch sorgen Rollenklischees immer noch dafür, dass trotz breiter Interessen als „typisch“ geltende Berufsbilder vorgezogen werden. Wenn Du technikaffin oder sozial interessiert bist, haben wir heute einen Lesetipp für Dich. weiterlesen

Die Bundesagentur für Arbeit hat eine App entwickelt, die Dir dabei hilft herauszufinden, welche Ausbildungsberufe Dich interessieren und zu Dir passen könnten. weiterlesen

directory-235079_1280Du weißt noch nicht, ob Du Dich für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden sollst? Zahlreiche Institutionen zeigen interessierten Schülerinnen und Schülern am Zukunftstag, welche Ausbildungsberufe und (dualen) Studienmöglichkeiten sie anbieten. weiterlesen