osternIn knapp fünf Wochen, am Donnerstag den 28. April, findet der 14. Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Brandenburg statt. 426 Brandenburger Unternehmen und Institutionen bieten inzwischen mehr als 6.100 Praktikumsplätze an. weiterlesen

Im Landkreis Oberspreewald-Lausitz sind noch spannende Plätze am Zukunftstag frei!

Bei der Vestas Blades Deutschland GmbH in Lauchhammer geht ihr folgender Frage auf den Grund: Windkraft – Wie entsteht ein Rotorblatt? Die Ausbildungsmöglichkeiten dort reichen von dem/der Mechatroniker/in über den/die Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik und die Fachkraft für Lagerlogistik bis zum/zur Industriekaufmann/frau.

Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz bietet spannende einBlicke in die Arbeit in der öffentlichen Verwaltung. Im SeeHotel Großräschen GmbH & Co. KG und dem McDonald´s Restaurant (Peter Baumann Systemgastronomie) könnt ihr in die Gastronomie und das Gastgewerbe schnuppern. weiterlesen

handwerkEin altes Sprichwort besagt: Wer ein Handwerk erlernt, hat eine gute berufliche Zukunft. Aber ein Handwerk ist viel mehr als das – schöpferisch, kreativ und bewundernswert.
Wer leidenschaftlich ein Handwerk betreibt, der hat einen guten Begleiter für seinen Lebensweg gefunden.

Zeichnen, bauen, zementieren, schneiden, polstern, dekorieren, brauen, backen, filetieren, kaufen, rechnen oder realisieren? Finde heraus, welches Handwerk zu Dir passt! weiterlesen

Anlässlich des Zukunftstages veranstaltet die Agentur für Arbeit Königs Wusterhausen gemeinsam mit dem Bündnis für Familie und der Stadt Königs Wusterhausen eine Ausbildungsmesse für euch.

Zwischen 10 Uhr und 13 Uhr seid ihr am 28. April herzlich eingeladen, euch in Königs Wusterhausen über zahlreiche Ausbildungsberufe wie zum Beispiel Fachverkäufer/in Bäckerei, Bäcker/in, Konditor/in, Kauffrau/mann Groß- und Außenhandel; Fachkraft Lagerlogistik, Metallbauer/in oder Fachinformatiker/in Systemintegration zu informieren. weiterlesen

Der Landkreis Oberhavel wartet am diesjährigen Zukunftstag mit spannenden Angeboten für Mädchen und Jungen in Brandenburg auf.

Der Systemlieferant der nationalen und internationalen Automobil-, Hausgeräte-, Bahntechnik- und Elektroindustrie FlammSyscomp GmbH & Co. KG in Hennigsdorf lädt Mädchen und Jungen ein, unter dem Programmtitel „Heavy Metal – mal anders!“ den Beruf der Werkzeugmechanikerin/des Werkzeugmechanikers für Stanz- und Umformwerkzeuge kennenzulernen. weiterlesen

filmHeute haben wir ein paar Ideen für alle Filmfans unter euch.

Die Bundesagentur für Arbeit hat ein eigenes Filmportal ins Leben gerufen, um bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Was macht ein Süßwarentechnologe/eine Süßwassertechnologin oder wie erlernt man den Beruf Gebärdensprachdolmetschen? Im Berufe TV findet ihr Kurzfilme zu vielen verschiedenen Ausbildungs- und Studienberufen. weiterlesen

learn-1044076_1280Du bist weiblich und an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik interessiert? Dann haben wir heute einen Tipp für Dich!

Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen – „Komm, mach MINT“ ist eine bundesweite Netzwerk-Initiative, die Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe begeistert. Sie vernetzt bereits über 190 Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien und setzt den Dialog zum Thema Frauen und MINT in innovative Maßnahmen um. weiterlesen

Im Südwesten Brandenburgs im Elbe-Elster-Land sind noch spannende Praktikumsplätze am Zukunftstag frei!

Das Altenpflegeheim Doberlug-Kirchhain lädt interessierte Schülerinnen und Schüler in die Institution ein und stellt die Berufe Altenpfleger/in und Altenpflegehelfer/in vor.

In dem Unternehmen Braut und Festmoden Cora Mija hast Du die Möglichkeit, in verschiedene Berufe im Modebereich wie Damenmaßschneider/in, Änderungsschneider/in, Einzelhandel und Brautmodeberater/in zu schnuppern. weiterlesen

stromEin Leben ohne Strom ist heute kaum noch vorstellbar. Schon ein paar Stunden ohne Energie bringen Krankenhäuser, Verkehrssysteme, Supermärkte, Wasserversorger, aber auch Privathaushalte an ihre Grenzen. Anlagenelektronikerinnen, Elektroniker, Mechatronikerinnen, Ingenieure und viele mehr sorgen dafür, dass es immer hell bleibt in Deutschland.

Der Energiedienstleister EvinaM-Gruppe hält am Zukunftstag jeweils 6 Plätze für Mädchen und Jungen bereit, um seine Ausbildungsberufe im bildungszentrum energie GmbH (bze) in Falkenberg/Elster zu präsentieren. weiterlesen

Über 200 Plätze werden euch am Zukunftstag in Frankfurt (Oder) zurzeit geboten, um Unternehmen, Institutionen und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region kennenzulernen. Die Auswahlmöglichkeiten sind gut, zahlreiche Branchen bereits vertreten und jeden Tag kommen neue Plätze hinzu.

In der Agentur für Arbeit könnt ihr zum Beispiel einiges über die Berufe Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen und Fachinformatiker/in erfahren. Die Handwerkskammer gewährt einBlicke in Handwerksberufe in den Bereichen Kosmetik, Elektrotechnik/Elektronik sowie IT/Verwaltung. Hier habt ihr die Möglichkeit, die Ausbildungsstätten kennenzulernen und Auszubildenden über die Schulter zu schauen. weiterlesen