In der Uckermark sind noch spannende Plätze für den Zukunftstag frei! Schülerinnen und Schüler sind dazu eingeladen, sich bei der PCL Peter Clausen Landtechnik in Kleptow und bei der Hybro Saatzucht GmbH & Co KG über die modernen Anforderungen an einen Beruf in der Landwirtschaft oder im Grünbereich zu informieren. Dort werden unter anderem die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik, Land- und Baumaschinenmechatronikerin bzw. Land- und Baumaschinenmechatroniker und Agrarwirtschaftlich-technische Assistenz vorgestellt. Auch bei der Uckermärker Milch GmbH sind Plätze frei!

weiterlesen

Am kommenden Donnerstag 23. April 2015, werden etwa 4.100 Mädchen und Jungen anlässlich Brandenburgs 13. Zukunftstag bei etwa 460 Unternehmen und Institutionen Praktika belegen. Bildungsminister Günter Baaske und Arbeitsministerin Diana Golze weisen darauf hin, dass es auch in den nächsten Tagen noch möglich ist, sich für den Zukunftstag online anzumelden.

Der Zukunftstag dient der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7. Die Anmeldung ist für alle Jugendliche und Betriebe, die Praktikumsplätze anbieten, bis Mittwoch, 22. April, über die Aktionslandkarte problemlos möglich.
weiterlesen

Die Chancen auf eine qualifizierte und gut betreute Berufsausbildung waren noch nie so gut wie heute. Schülerinnen und Schüler sollten daher jede Gelegenheit wahrnehmen sich zu informieren, um sich einen Einblick in das zukünftige Arbeitsleben zu verschaffen. Der Zukunftstag Brandenburg bietet dafür alle Möglichkeiten – mehr als 450 Veranstalter haben sich bereits angemeldet und bieten so insgesamt 7.000 Plätze an, ihrem Berufswunsch ein Stück näher zu bringen. Hier geht es zur Aktionslandkarte mit allen Angeboten.

weiterlesen

Es gibt Berufe, die sind uns nicht allzu geläufig, so lange es läuft. Doch was, wenn der Abfluss mal verstopft ist? Dann hilft oft nur der Anruf bei der Rohr- bzw. Kanalreinigung.

Welche Aufgaben und Herausforderungen dich im Arbeitsalltag eines Kanal-bzw. Rohrreinigungsdienstleisters erwarten, darüber kannst du dich am Zukunftstag informieren. Gleich zwei Veranstalter geben Einblick in Vielfalt und Spezialleistungen eines Rohrreinigunsunternehmens: MAYER Kanal- und Rohrreinigung GmbH in Rüdersdorf oder Uniror Universal-Rohrreinigungs GmbH Forst.

Einfach auf der Aktionslandkarte im Suchfeld „Rohrreinigung“ eingeben und anschließend anmelden.

 

Unter dem Motto „Öffentlicher Dienst: Mehr als nur Büro“ gestaltet das Landesamt für Bauen und Verkehr in Hoppegarten ein Programm mit folgenden Schwerpunkten:

  • Was haben ein Champions League Finale und die Berlin Fashion Week mit der Luftaufsicht zu tun?
  • Mit der Schifffahrtsbehörde auf Brandenburgischen Gewässern unterwegs
  • Stadt für alle! – ein Planspiel
  • Was macht einen guten Bahnhofsvorplatz aus?

Zusätzlich informiert die Straßenmeisterei Bad Belzig über den Beruf „Straßenwärter/-in“. Auf verschiedenen Stationen kann das breite Spektrum des Berufes erlebt werden. Dazu gehören u.a. eine Hubarbeitsbühne, eine Bankettfräse, Mähgeräte sowie die Wartung und Pflege des Fuhrparks. Es gibt Interessantes über die Streckenkontrollen an Straßen und den Winterdienst zu erfahren.

Die Anmeldung erfolgt über unsere Aktionslandkarte.

Mehr Informationen auf der Seite des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen Veranstaltern des diesjährigen Zukunftstages zu bedanken, ohne deren Engagement solch eine bunte Auswahl und so viele spannende einBlicke in die Zukunft unmöglich wären.

Auf unserer Internetseite finden Sie als Veranstalter Tipps zur Gestaltung des Zukunftstages, Formulare für Namensschilder und die Teilnahmebestätigung. Auch ein Plakat (auf dem sie beispielsweise eine Wegbeschreibung anbringen können), ausfüllbare Urkunden und der allgemeine Informationsflyer können unter „Informationen für Veranstalter“ im Bereich Downloads heruntergeladen werden.

Wir möchten Sie einladen, auch am Foto-Wettbewerb des diesjährigen Zukunftstages teilzunehmen! Alle Informationen und das Formular finden Sie untere http://www.zukunftstagbrandenburg.de/wettbewerb/. Wir sind gespannt auf Ihre Beiträge!

Für alle Schülerinnen und Schüler noch der Hinweis auf die Aktionslandkarte, hier findet Ihr auch in den nächsten Tagen eine große Auswahl an Veranstaltern im ganzen Land Brandenburg.

Mit bisher 32 geplanten Veranstaltungen zum Zukunftstag Brandenburg 2015 sind die Unternehmen des Landkreises Havelland vertreten. Noch sind Plätze für Euch frei, meldet Euch an und erfahrt mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe in Eurer Region. Hier direkt zur Anmeldung über die Aktionslandkarte des Zukunftstages Brandenburg 2015.

Zusätzlich möchten wir allen Schülerinnen und Schülern eine weitere Informationsquelle vorstellen – die Broschüre „Take Off“, die bedingt durch die Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten und die Bedeutung für den weiteren Lebens- und Bildungsweg eine weitere Entscheidungs- und Orientierungshilfe ist. Die Broschüre könnt Ihr auf der Webseite www.total-lokal.de herunterladen.

Ein altes Sprichwort besagt: Papier ist geduldig. Auch im digitalen Zeitalter ist Papier in allen Variationen und Formen nicht aus unserem Alltag wegzudenken. Ob als Zeitungspapier, Briefpapierbögen, Geschenkpapier oder Karton: der Vielfalt in der Verarbeitung und Herstellung von Papier ist keine Grenzen gesetzt.
Daher empfehlen wir am Zukunfstag einen abwechslungsreichen einBlick in die verschiedenen Berufsfelder

  • Papiertechnologie
  • Industriemechanik
  • Elektronik
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Berufskraftfahrt

einer Papierfabrik.
Anmelden kann man sich dazu zum Beispiel beim Veranstalter LEIPA Georg Leinfelder GmbH über die Aktionslandkarte.

Das Keramik-Handwerk ist wohl eines der vielseitigsten Gewerbe in der Baustoffindustrie. Die Aufgabengebiete und Gestaltungsspielräume von Keramikerinnen und Keramikern sind sehr vielseitig und reichen von Sonderanfertigungen von Baukeramik für die Erhaltung und Wiederherstellung kulturell wertvoller Gebäude aller Epochen, sowie für den hochwertigen Neubau bis hin zu Sonderanfertigungen von Ziegeln, glasierten Bauteilen und skulpturalen Terrakotten, als auch für sonderangefertigte Wand- und Bodenfliesen.
Das Unternehmen GOLEM Baukeramik ist ein führendes Baukeramikunternehmen in den Bereichen Restauration alter Gebäude. Wand- und Bodenfliesen werden individuell nach Kundenwünschen hergestellt. Ein einBlick in dieses Handwerk lohnt sich allemal, anmelden könnt ihr euch über die Aktionslandkarte.

Wer kennt sie nicht, die riesengroßen bunten Aufsteller aus Karton, die einem in jedem Supermarkt und an nahezu jeder Tankstelle begegnen. Dass sich rund um Displays und Werbeträger auch vielseitige Ausbildungsberufe ranken, davon könnt ihr euch beim Zukunfstag bei der Schoepe Display Dahme GmbH in Teltow-Fläming überzeugen. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb kümmert man sich hier auch selbstverständlich um den eingenen Nachwuchs. Ob Industriekaufleute, Packmitteltechnologen, Maschinen- bzw. Anlagenführerin bzw. Maschinen- bzw. Anlagenführer oder Fachkraft für Lagerlogistik, Abwechslung steht hier an vorderster Stelle. Überzeugen könnt ihr euch davon auf dem Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Brandenburg am 23. April. Meldet euch bitte über die Aktionslandkarte an.