Helfen leicht gemacht !

110 oder 112? Ihr möchtet nicht nur zu den Menschen gehören, die bei einem Unfall hilflos am Rand stehen oder vorbeigehen anstatt Erste Hilfe zu leisten? Ihr wollt vor Ort sein, wenn andere Menschen Eure Hilfe brauchen?

Sei es bei der Feuerwehr, Notarzt (112) oder Polizei (110), der Vielfalt der lebensrettenden Maßnahmen ist kein Ende gesetzt.

Sie löschen Brände, retten Menschen aus Autowracks und pumpen überflutete Keller leer. Feuerwehrleute müssen täglich vollen Einsatz bringen – körperlich und mental. Die Belohnung ist das gute Gefühl, zu helfen. Im Land Brandenburg betreut der Landesfeuerwehrverband die aktiven Kameradinnen und Kameraden, die Mitglieder der Jugendfeuerwehren, sowie die Angehörigen der Alters- und Ehrenabteilungen.

Wie Ihr Euch genau für die Berufsfeuerwehr ausbilden lassen könnt, erfahrt Ihr Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz in Eisenhüttenstatt.

Am Zukunftstag selbst halten Veranstalter der Ersten Hilfe vielfältige Angebote für Euch bereit. Lasst Euch am Zukunftstag den aufregenden Beruf einer/ eines Notfallsanitäters/-in zum Beispiel beim Rettungsdienst Teltow Fläming in Ludwigsfelde, Luckenwalde, Zossen, Jüterbog oder Mahlow zeigen und lernt die Ausbildungsinhalte und das Verhalten in Notfallsituationen näher kennen.

Das Berufsbild einer/s Polizeivollzugsbeamtin / Polizeivollzugsbeamten wird Euch bei der Bundespolizeiinspektion in Angermünde, Forst und Frankfurt (Oder), in den Bundespolizeirevieren Gartz und Manchow sowie bei der Polizeidirektion in Neuruppin ganz praktisch vorgeführt. Hier könnt Ihr auch Einstellungstests durchgehen und die Voraussetzungen für eine Ausbildung bei der Polizei kennenlernen. Bei der Polizeiinspektion in Perleberg und Senftenberg habt Ihr die Möglichkeit die spannenden Arbeitsbereiche eines Wach- und Wechseldienstes sowie der Kriminaltechnik kennenzulernen. Stöbert doch vorab schon einmal auf den Internetseiten der Polizei für das Land Brandenburg und der Bundespolizei.

In den Campusalltag an einer Polizei Fachhochschule könnt Ihr am Zukunftstag in der Ausbildungs- und Studienstätte für das Land Brandenburg, in Oranienburg, hineinschnuppern. Hier bekommt Ihr auch eine gute Übersicht zu den einzelnen Polizeistandorten im Land Brandenburg.

Sollten wir jetzt das Helfer-Gen in Euch geweckt haben, dann sucht Euch auf der Aktionslandkarte für Eure Region einen Veranstalter der Ersten Hilfe heraus und entdeckt die helfende Hand in Euch.