Dein Zukunftstag im Landkreis Oberhavel

Hast Du gewusst, dass der Landkreis Oberhavel  zu den wirtschaftsstärksten Regionen in Ostdeutschland gehört? Global aufgestellte Unternehmen wie die Stahlproduktion der italienischen RIVA Group, der Schienenfahrzeugbau des kanadischen Unternehmens Bombardier Transportation, der Folienproduzent und Weltmarktführer ORAFOL Europe sowie der japanische Pharmahersteller TAKEDA in Oranienburg und ein innovativer Mittelstand sind die Basis für diese Entwicklung. Um den benötigten Fachkräftebedarf nachhaltig zu decken, hat die Wirtschaftsförderung des Landkreises gemeinsam mit Kommunen, Kammern und Unternehmen das Fachkräfte-Informationsbüro (FIB) eingerichtet.

Für all jene, die noch nicht wissen, was sie werden wollen, hat das FIB hier Informationen für Euch zusammengestellt, die zur Berufsorientierung helfen. Auch unterstützt das FIB den Kontakt zwischen Schulen und Unternehmen und hält für Unternehmen Angebote zur Fachkräftegewinnung bereit. Wer seinen Berufswunsch bereits klar vor Augen hat, findet hier u. a. Informationen über passende Unternehmen in der Region.  Schließlich ist die Berufswahl eine der ersten großen Entscheidungen, die Du selbstständig und gut überlegt treffen solltest.

Ein vielfältiges Schnupperangebot in die Berufswelt wird Euch auch am Zukunftstag im Landkreis Oberhavel geboten. Um die Branche Gesundheits- und Sozialwesen näher kennenzulernen, habt Ihr die Möglichkeit Euch bei der AGUS Altenpflegeschule Oranienburg das Berufsbild Altenpfleger/in vorstellen zu lassen. Ebenfalls in Oranienburg stellt Euch LAFIM Dienste für Menschen im Alter Evangelisches Seniorenzentrum Oranienburg Elisabethstift die Arbeit in der Altenpflege vor und hat sowohl für Mädchen als auch für Jungen noch jeweils 8 Plätze frei. Freie Plätze, um sich das Berufsbild des/der examinierten Altenpflegers/-in genauer anzusehen, gibt es noch bei domino-world Club Oranienburg. Unter dem Motto: „Lerne und tu mehr von dem, was dich glücklich macht“ sind am Zukunftstag noch 14 freie Plätze in den Seniorenresidenzen Michael Bethke Haus Louise Henriette von Oranien zu besetzen, um sich über die Berufsmöglichkeiten in der Altenpflege / Ergotherapie  und als Koch/- Köchin zu informieren.  In Bergfelde hält  das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk EJF- GAG Kindertagesstätte noch 5 Plätze für Jungen bereit, um ihren Campus für Kinder und Familien vorzustellen und einen einBlick in das Berufsbild der/des Erziehers/-in zu geben. Aus der Industrie-Branche hat sich für den Zukunftstag der Systemlieferant FLAMMsyscomp GmbH in Hennigsdorf angemeldet und wartet mit noch 10 freien Plätzen für Mädchen. Hier möchte man Euch die Berufsbilder Werkzeugmechaniker (m/w) und Stanz- / Umformmechaniker (m/w) präsentieren. Habt Ihr Lust auf einen Schnuppertag im Großhandel für KFZ-Ersatzteile? Dann meldet Euch doch bei der Autoteile Möbus GmbH in Velten an. Über 30 Plätze sind auch noch bei der Grunske Metall-Recycling GmbH & Co. KG  in Oranienburg OT Germendorf frei. Hier lernt Ihr, was man als Berufskraftfahrer/-in Güterkraftverkehr und Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft zu tun hat.Welche Berufsmöglichkeiten es im Baumarkt so alles gibt erfahrt Ihr in Oranienburg beim Globus Baumarkt Germendorf. Es sind noch fast 20 Plätze zu besetzen.

Sucht Euch nun über unsere Aktionslandkarte Euer Angebot heraus und seid beim Zukunftstag im Landkreis Oberhavel dabei.